Über die gemeinnützige Beurer-Stiftung
  • Über die gemeinnützige Beurer-Stiftung
 

Die gemeinnützige Beurer-Stiftung - autonom und unabhängig

"Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren" (Zitat: Albert Schweitzer)
 
Die Beurer-Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Ulm. Die Stiftung handelt autonom und ist unabhängig in ihren Entscheidungen. Mit den Fördermitteln werden gezielt regionale, nationale und aufgrund der Internationalität des Unternehmens auch internationale Projekte gefördert. Aktuelle Förderschwerpunkte liegen im Bereich der Bildung und Ausbildung von bedürftigen Kindern, Jugendlichen und Frauen. In der Förderung von Ausbildungsmaßnahmen sehen wir die größte Hebelwirkung der eingesetzten Mittel.
 

Gemeinnützigkeit

Die Beurer Stiftung wurde im Januar 2015 gegründet und ist als gemeinnützige Stiftung anerkannt. Dies bedeutet unter anderem, dass die Stiftungseinnahmen nur für gemeinnützigen Zwecke verwendet werden dürfen, die Stiftung auf Dauer angelegt ist und die Zwecke daher dauerhaft gefördert werden können. Des Weiteren steht das Stiftungsvermögen dauerhaft zur Verfügung.

Die Beurer Stiftung finanziert sich ausschließlich aus Gewinnausschüttungen der Beurer GmbH und durch freigiebige Spenden. Durch die Gewinnausschüttungen ist die Stiftung unabhängig von den Zinsentwicklungen am Finanzmarkt.