ZurückZurück

Förderung 2016: Ausbildungen Schwesternhelferin / Pflegediensthelfer / Gabelstaplerkurse

Neu-Ulm | 09.04.2019 | Malteser Neu-Ulm
Im Rahmen eines zertifizierten Lehrgangs wurden von den Maltesern in Neu-Ulm in 160 Stunden à 45 min Unterrichtseinheiten vier Personen zur Schwesternhelferin bzw. zum Pflegediensthelfer ausgebildet. Die Auszubildenden erlernen dabei unter anderem die Pflegeförderung und Motivation des Patienten, Symptome wahrzunehmen und zu beobachten, Blutdruck zu messen sowie das richtige Lagern von Patienten. Sie absolvieren einen Erste-Hilfe-Kurs und zum Abschluss eine schriftliche und mündliche Prüfung. Nach dem Abschluss der Ausbildung ist eine modulare Weiterbildung möglich.
1 Person hat außerdem noch den Kurs zur Ausbildung als Betreuungsassistent erfolgreich absolviert und steht kurz vor einem Vertragsabschluss im AWO Stift. 1 weitere Person wird bald einen Vertrag im St. Anna-Stift unterschreiben, die anderen beiden beenden ihre Prüfungen im Mai/Juni.
Das Projekt bietet eine sehr gute Möglichkeit zum Berufseinstieg in einem Mangelberuf.

Weitere Informationen zu den Maltesern finden Sie hier:
>> Malteser Neu-Ulm

  • Malteser